Friedrich Dürck

Geboren am 28. August 1809 in Leipzig; nach ersten Studien in Leizpig an der Akademie bei Julius Schnorr von Carolsfeld Umzug nach München 1824; dort Studium bei seinem Onkel Joseph Karl Stieler; seit 1828 erste Öffentlichkeit mit Porträtmalerei; 1836-37 Reise nach Florenz und Rom; seit 1840 in München Porträt zahlreicher Mitglieder des bayerischen Hofes; 1849 Aufenthalt in Stockholm und Porträts der schwedischen Königsfamilie; ab ca. 1860 widmete er sich auch der Genremalerei; verstorben am 25. Oktober 1884 in München. 

Chat