Druckgraphik

Apotheose König Friedrich's II (oder der zweite Fächer)

Daniel Nikolaus Chodowiecki

1.800,00 € *

inkl. Mwst. & inkl. Versandkosten
Art.-Nr.: Chod/D 1004

Sofort versandfertig, Lieferzeit 1-3 Werktage

Merken
„Über der Mitte des Halbzirkels wird Friedrich der Große in antikem Kostüm, einen Lorbeerkranz... mehr
Apotheose König Friedrich's II (oder der zweite Fächer)
  • Technik: Radierung auf Papier
  • unten mittig signiert: "D Chodowiecki f:"
  • Zustand: Guter Zustand, vereinzelt sind leichte Stock- und Fettflecken erkennbar, unten rechts befindet sich eine diagonale Knickfalte, die Blattecken sind durch Stoßspuren beschädigt.
  • Werksverzeichnis: E 575
  • Größe: 12,7 x 16,4 cm
  • Weitere Größen: Bild 2: 13,7 x 10,7 cm; Bild 3: 15,7 x 11,0 cm; Papier: 40,9 x 53,0 cm
  • Epoche: Klassizismus
  • Jahr: 1787
„Über der Mitte des Halbzirkels wird Friedrich der Große in antikem Kostüm, einen Lorbeerkranz auf dem Haupte, den linken Arm auf Minerva, den rechten auf Themis gestützt, von Heiden in Wolken nach oben getragen, von wo ihm, gleichfalls in Wolken, Jupiter, Mars und Apollo entgegensehen. Rechts auf einer von Arabesken umgebenen Konsole zwischen Lorbeerzweigen steht ein offener Helm und Panzer und davor ein Schild mit zwei Paar verschlungenen Händen, rechts lehnt an dem Schild über der Waage der Gerechtigkeit ein aufgeschlagenes Buch mit der Inschrift: „Codex Frider." Links eine Laute. Über dieser Gruppe ein Lorbeerkranz in Sonnenstrahlen. Links auf einer dergleichen Konsole steht zwischen Zypressenzweigen eine Urne mit dem Namenszug des Königs und der Inschrift: „MORT le 17 Aout 1786."; über der Urne ein auffliegender Schmetterling und über der Gruppe ein Sternenkranz.“ (Engelmann 1857, S. 304).
Engelmann erwähnt, dass Blätter unseres, das den vollen Papierrand zeigt und nicht um die Platte herum beschnitten sind, äußerst selten sind.

Haben Sie weitere Fragen?

Zuletzt angesehen
Chat